Startseite Impressum Kontakt Warum zu uns? Länder Sitemap DB2001

Auslandskrankenversicherung z.B:

auslandskrankenversicherung-australien.de auslandskrankenversicherung-brasilien.de
auslandskrankenversicherung-china.de auslandskrankenversicherung-dubai.de
auslandskrankenversicherung-england.de auslandskrankenversicherung-kanada.de
auslandskrankenversicherung-mallorca.de auslandskrankenversicherung-neuseeland.de
auslandskrankenversicherung-norwegen.de auslandskrankenversicherung-schweden.de
auslandskrankenversicherung-schweiz.de auslandskrankenversicherung-spanien.de
auslandskrankenversicherung-suedafrika.de auslandskrankenversicherung-usa.eu

krankenversicherung-deutsche-im-ausland.de


Agentur DB2001 Deutschland 51373 Leverkusen Im Eisholz 25a Tel. 0214 - 6026524
 
FAQ ExpatPlus
 
Expatplus Definitionen
Voraussetzungen
Versicherungsleistungen
Kundendienstleistungen
Beiträge
Lexikon

zurück zum Expatangebot
Auslandskrankenversicherung Australien
Wir sind spezialisiert auf Krankenversicherungen für Australien
Service Telefon +49 (0) 214 6026524
Auslands-
Krankenversicherung
Aufenthalte bis 1 Jahr
Aufenthalte 1 - 5 Jahren
Dauerhafte Aufenthalte
Single bis 6 Wochen
Familie bis 6 Wochen
Studenten/Schüler
Au Pair Versicherung
Firmen/Entsendung
Ausländer in Deutschland
Ausländer im Ausland
Auswärtiges Amt
Länder/Reiseinformationen
Travel Secure
Work & Travel
Reiserücktritt
Reiseunfall
Sie haben Fragen
oder brauchen Hilfe?
Rufen Sie an:
0214-6026524
Mail:
db@db2001.de
Daten ändern
Unterlagen anfordern
Termin vereinbaren
schnell, schneller
online
Beantragen Sie online
Ihren Auslandsschutz
Zu den Rechnern

Was ist eine Zuzahlung?
Was ist die Selbstbeteiligung?
Wie sind Einzel- und Doppelzimmer definiert?
Was ist das Gastland?
Was versteht man unter "angemessene und übliche Kosten"?
Was sind verschreibungspflichtige Medikamente?
Wie ist ein Notfall definiert?
Was ist das Heimatland?

Was ist eine Zuzahlung?
Ein Zuzahlungsanteil ist ein Prozentsatz der anfallenden medizinischen Kosten, der vom Versicherten selbst getragen und nicht durch die Versicherung ersetzt wird. Wenn eine medizinische Behandlung zum Beispiel zu 80% abgedeckt ist, werden Ihnen die verbleibenden 20% nicht erstattet.


Was ist die Selbstbeteiligung?
Die Selbstbeteiligung ist ein absoluter Betrag aus den entstehenden ambulanten Kosten, der je versicherte Person und Versicherungsjahr selbst zu tragen ist. Die darüber hinausgehenden Kosten werden gemäß den Versicherungsbedingungen ersetzt. Innerhalb der Versicherungsstufen "Globe" und "Orbit" können Sie unter verschiedenen Selbstbeteiligungen wählen. Für die Versicherungsstufe „Universe“ und den optionalen Dentalschutz gibt es keine Selbstbeteiligung.


Wie sind Einzel- und Doppelzimmer definiert?
Ein Standard-Einzelzimmer ist ein Raum mit einem Bett und die niedrigste Stufe für ein Privatzimmer in einem Krankenhaus. Ein Doppelzimmer (Semi-Private Room) ist ein Zimmer mit zwei Betten.


Was ist das Gastland?
Das Gastland ist das Land, in dem der Versicherte leben und arbeiten wird.


Was versteht man unter "angemessene und übliche Kosten"?
Medizinische Kosten werden als angemessen und üblich bezeichnet wenn sie sich an den normalen Kostensätzen orientieren, die vom medizinischen Dienstleister für ähnliche Leistungen und Lieferungen berechnet werden und die normalen Beträge, die unter den bestmöglichen Bedingungen für ähnliche Leistungen oder Versorgungen im entsprechenden Erbringungsort gelten, nicht überschreiten.


Was sind verschreibungspflichtige Medikamente?
Arzneimittel, die notwendig sind, um eine Krankheit zu behandeln aber ohne Verschreibung durch einen Arzt nicht erhältlich sind


Wie ist ein Notfall definiert?
Eine Notfallbehandlung ist eine dringend notwendige Behandlung eines Zustandes, der eine unmittelbare und schwerwiegende Gefährdung einer Person darstellt.


Was ist das Heimatland?
Das Heimatland ist das Land, in welchem der Versicherungsnehmer wohnt und/oder aus dem der Versicherte auswandert.